Swiss TecLadies

Förderung von weiblichen Nachwuchskräften in technischen Ausbildungen und Berufen

Das Projekt der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) ist ein nationales Förder- und Sensibilisierungsprogramm für Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren und deren Umfeld. Ziel ist die Förderung von Talent und Selbstwirksamkeit bei den Mädchen sowie die Sensibilisierung der direkten Bezugspersonen für die Stärken von jungen Frauen in Technik und Informatik.
Das Programm besteht aus zwei Phasen: einer spielerischen Online-Challenge und einem Mentoring-Programm. An der Online-Challenge können alle mitmachen – Mädchen, Knaben, Erwachsene – und Preise gewinnen. Rund 100 Mädchen können sich über die Online-Challenge für das 9-monatige Mentoring-Programm qualifizieren. Mit Kommunikationsmassnahmen sollen zudem Eltern, Lehrpersonen, Unternehmen und Öffentlichkeit für die Talente von Mädchen sensibilisiert werden.
Für dieses Projekt arbeitet die SATW eng mit vielen verschiedenen Partnern wie Unternehmen, Hochschulen, Schulen, Verbänden und ausserschulischen MINT-Lernorten zusammen.




Zielpublikum

Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren (primäres Zielpublikum) sowie ihr direktes Umfeld (sekundäres Zielpublikum)

Multiplikator/innen

Lehrpersonen und Schulleitungen der Sekundarstufen I und II, Eltern, Betriebliche AusbildnerInnen, Bildungsfachleute, ArbeitgeberInnen, Non-Profit-Organisationen und Hochschulen

  • Machen Sie auf das Programm Swiss TecLadies und insbesondere auf die Online-Challenge aufmerksam.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Online-Challenge (15. März bis 10. Juni 2020)
    für Jugendliche der Sekundarstufen I und II, deren Familien und Lehrpersonen sowie weitere Interessierte. Zugang: Webseite
  • Welcome Day
    1-tägige Veranstaltung für Mentees und Mentorinnen (geplant)
  • Mentoring-Programm (September 2020 bis Juli 2021)
    für rund 100 ausgewählte Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren (geplant)
  • Farewell Day
    1-tägige Veranstaltung für Mentees und Mentorinnen (geplant)

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Programm-Website
    für Jugendliche (und Öffentlichkeit), als Informationsplattform, zur Promotion der Challenge, zur Unterstützung des Mentoring-Programms und zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit
  • Programmflyer
    zur Information von Jugendlichen für Swiss TecLadies
  • Flyer Mentoring-Programm
    zur Gewinnung von MentorInnen
  • MINT-Newsletter
    zur Information der Lehrpersonen und für Schulbesuche (geplant)
  • Artikel
    im SATW- Technikmagazin für Jugendliche "Technoscope": Link
  • Youtube-Trailer
    zur Mobilisierung für Swiss TecLadies unter: Link
  • Medienmitteilungen und Artikel
    in Special Interest- sowie Publikumsmedien
  • Beiträge
    in Medien der SATW (Webseite, Newsletter, Jahresbericht) sowie der Partner, Sponsoren, SATW-Mitgliedsgesellschaften

Projektstart

Januar, 2017

Trägerschaft

Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW), Zürich
www.satw.ch

Kontaktadresse

Dr. Beat Schuler, Projektleiter
Tel. 044 226 50 18
beat.schuler@satw.ch

Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW)
St. Annagasse 18
8001 Zürich

Geändert: 10-11-2020