Mein Beruf

Berufswahlangebote für Schulen

Das Projekt hat zum Ziel, dass Schüler und Schülerinnen der Mittelstufe 2 (5./6. Klasse) und der Sekundarstufe I ihre Haltung bezüglich Geschlechterrollen bei der Berufswahl kritisch reflektieren. Sie lernen die Möglichkeiten "geschlechtsuntypischer" Laufbahnen kennen und bringen diese in Verbindung mit ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen.
Produkt des Projekts sind zwei Unterrichtsmodule. Im Videomodul (2 Lektionen) sensibilisieren filmische Porträts junger Lehrlinge und Berufstätiger die Schülerinnen und Schüler für das Thema Berufswahl und Geschlecht. Im Live-Modul (1-2 Lektionen) werden junge Frauen und Männer mit geschlechtsuntypischen Berufen als Expertinnen und Experten in die Schulklassen eingeladen. Die Entwicklung, Planung und Durchführung der Module wird durch die Fachstelle Jungen- und Mädchenpädagogik, Projekte für Schulen (jumpps) koordiniert. Das Projekt wird unterstützt von der Medienpartnerin SRF mySchool, die u. a. die Filmporträts realisiert. Die Unterrichtsmodule werden vorderhand vor allem in den Partnerkantonen Appenzell Ausserrhoden, St. Gallen, Zürich, Basel Stadt, Basel-Landschaft und Bern angeboten, können aber von Schulen aller Deutschschweizer Kantone gebucht werden.




Zielpublikum

Schüler und Schülerinnen (primäres Zielpublikum) sowie Lehrpersonen und Schulleitungen (sekundäres Zielpublikum) der Mittelstufe 2 (5./6. Klasse) und der Sekundarstufe I

Multiplikator/innen

Volksschulämter, Schulleitungen, Lehrpersonen, Berufsberatungsstellen

  • Machen Sie auf das Projekt und die Unterrichtsmodule aufmerksam.
  • Buchen Sie die Unterrichtsmodule für Ihre Schule.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Unterrichtsmodule
    für Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe 2 (5./6. Klasse) und der Sekundarstufe I, Kosten zwischen 0 und 160 Franken pro Lektion, je nach Kanton. Information/Buchung: Kontaktadresse.
  • Video-Modul
    als gratis Webangebot von SRF mySchool unter: Link
  • Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen
    für Lehrpersonen der Sekundarstufe I. Information/Anmeldung: Link

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Flyer zum Projekt
    Online verfügbar: Webseite
  • Unterrichtsmaterial Videomodul
    Online verfügbar unter: Link

Projektstart

Dezember, 2015

Trägerschaft

Fachstelle jumpps, Jungen- und Mädchenpädagogik, Projekte für Schulen, Zürich
www.jumpps.ch

Kontaktadresse

Rachel Wittwer, Projektleiterin
Tel. 044 825 62 92
r.wittwer@jumpps.ch

Fachstelle jumpps
Jungen- und Mädchenpädagogik, Projekte für Schulen
Zentralstrasse 156
8003 Zürich

Geändert: 01-12-2020