Förderung von Frauen mit Haupt- oder Nebenerwerb im Fussball

Mehr Frauen mit Erwerb im Fussball

Der Frauenfussball hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und ist in der Schweiz aktuell die beliebteste Teamsportart für Mädchen und Frauen: Rund 26'000 Mädchen und Frauen spielen Fussball. Der Grossteil der Ausbildner und Funktionäre im Fussball ist aber nach wie vor männlich; dies gilt in besonderem Masse für den Spitzenfussball. Das Projekt des SFV hat zum Ziel, aktive Fussballspielerinnen über die Erwerbsmöglichkeiten im Spitzenfussball aufzuklären und ihre Trainerausbildung, welche die Basis für eine künftige Ausbildner- oder Funktionärsposition legt, gezielt zu fördern. Zudem sollen auch in der Breite mehr Frauen den Weg zum Fussball als Funktionärinnen, Schiedsrichterinnen und Trainerinnen finden.

Das Projekt lief von 2015 bis 2018 und wird als Programm des SFV weitergeführt.




Zielpublikum

Regionalverbände des SFV, Vereine der Swiss Football League, der Ersten Liga sowie der Amateur Liga, aktive Fussballtrainerinnen, aktive Spielerinnen insbesondere aus dem Spitzenfussball

Multiplikator/innen

Sportverbände, Fussballverbände

  • Adaptieren Sie das Projekt für Ihren Verband.
  • Nutzen Sie Ihre Kommunikationskanäle, um das Projekt breiter bekannt zu machen.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • J+S-Leiterkurs
    Fussball/C-Diplom mit einer separaten Frauenklasse in der Region Zürich (evtl. weitere Kurse in anderen Regionen)
  • Mentoring-Programm
    für talentierte Trainerinnen (schweizweit)
  • Informationsstände
    an Fussballanlässen wie der Frauen U-19 Europameisterschaft oder an Juniorinnen-Turnieren usw. (schweizweit)

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Webseite SFV
    Projektdokumentation: Link
  • Broschüre / Online-Information
    zum Thema "Fussball als Beruf" zur Verteilung an Vereine und an Anlässen
  • Schlussbericht

Projektstart

Mai, 2015

Trägerschaft

Schweizerischer Fussballverband SFV ASF, Bern
www.football.ch

Kontaktadresse

Tatjana Haenni, Direktorin Frauenfussball
Tel. 031 950 82 08
haenni.tatjana@football.ch

Schweizerischer Fussballverband SFV ASF
Worbstrasse 48
3074 Muri b. Bern

Geändert: 02-11-2020