Développer la mixité professionnelle dans l’apprentissage : projet de sensibilisation et d’accompagnement aux parcours atypiques (ProAPP)

Unterstützung für Lehrlinge in geschlechtsatypischen Ausbildungen

Jugendliche, die sich für einen geschlechtsatypischen oder ungewöhnlichen Beruf entscheiden, sind immer noch mit gesellschaftlichen Vorurteilen und Widerständen konfrontiert. So führen Belästigungen am Ausbildungsplatz und in der Schule nicht selten zum Abbruch der Lehre. Das Sensibilisierungs- und Begleitprojekt ProAPP will Lehrlinge in geschlechtsatypischen Ausbildungen bei der Bewältigung dieser spezifischen Schwierigkeiten unterstützen und sie in ihrer Berufswahl bestärken. Dabei werden auch die Lehrbetriebe, die Berufsschulen sowie das soziale und familiäre Umfeld der Jugendlichen miteinbezogen.
Das Projekt umfasst Sensibilisierungsworkshops in Berufsschulen der Westschweiz zu Geschlechterverhältnissen und zur geschlechtsatypischen Berufswahl.

Das Projekt lief von 2015 bis 2018.




Zielpublikum

Lehrlinge in geschlechtsatypischen Ausbildungen sowie ihr soziales und familiäres Umfeld, Berufsschulen, Lehrbetriebe, ehemalige Lehrlinge

Multiplikator/innen

Berufsberatungsstellen, Berufsverbände in männer- oder frauendominierten Branchen

  • Unterstützen Sie die geschlechtsatypische Berufswahl junger Frauen und Männer.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Ateliers de sensibilisation
    aux rapports sociaux de genre et aux aspirations professionnelles atypiques à destination des écoles de formation professionnelle. Contenu des ateliers disponibles pour transfert. Information/commandes : adresse de contact

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Dépliant informatif à l'usage des écoles professionnelles. Commandes : adresse de contact
  • Guide destiné aux familles et aux offices d'orientation professionnelle. Information/commandes : adresse de contact
  • Rapport final/Evaluation
    Information : adresse de contact

Projektstart

November, 2015

Trägerschaft

ECAP Vaud, Institut pour la formation continue et l'éducation permanente, Lausanne
www.ecap.ch

Kontaktadresse

Andrea Leoni, responsable de projet
Tél. 021 320 13 27
aleoni@ecap.ch

ECAP Vaud
Avenue Alexandre Vinet 19
1004 Lausanne

Geändert: 01-12-2020