Change to Win-Win

Ein Anstoss für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den Unternehmen

Das EBG hat zusammen mit dem SECO im Mai 2012 ein Projekt für die konkrete Umsetzung von Massnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie in einem grossen Anzahl von Unternehmen öffentlich ausgeschrieben, um der in der Legislaturplanung 2011-2015 vom Parlament festgehaltenen Forderung nach vermehrter Förderung einer verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit zu begegnen. Der Zuschlag wurde an die Managementberatung Kienbaum AG vergeben. Da am Ende der Pilotphase des Projekts die vorgegebenen Zwischenziele (aktive Teilnahme von 45 Unternehmen) nicht erreicht wurden, haben das EBG, das SECO und die Kienbaum AG in gegenseitigem Einvernehmen den Beschluss gefasst, das Projekt zu beenden.




Zielpublikum

Firmen aus der Schweiz mit 20 bis 500 Mitarbeitenden

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Diverse Sensibilisierungs- und Informationsaktivitäten wurden geführt: gezielte Mailings, Artikel, direkte Kundenkontakte, Aufbau einer Website, Flyer, Teilnahme an Tagungen, usw.
  • Diverses activités de sensibilisation et information ont été réalisées : mailings, articles, contacts directs avec les clients, réalisation d'un site internet, flyer, participation à des conférences, etc.
  • Diversi interventi di sensibilizzazione e informazione (ad es. mailing mirati, articoli, contatti diretti con i clienti, apertura di un sito internet, volantini, partecipazione a convegni ecc.).

Projektstart

Februar, 2013

Trägerschaft

Bureau fédéral de l'égalité entre femmes et hommes BFEG
egalite-suisse.ch

 

Kontaktadresse

Christine Masserey
BFEG
Schwarztorstrasse 51
3003 Berne
christine.masserey@ebg.admin.ch

Geändert: 04-12-2017