Techno-Girls

Projektwochen für Gymnasiastinnen zum Kennen Lernen technischer Berufe

Die Projektwochen Techno-Girls ermöglichen interessierten Gymnasiastinnen das Kennenlernen technischer Berufe. Im Kontakt mit Berufsfrauen aus verschiedenen Fachbereichen erhalten sie Einblick in den Berufsalltag. Zudem werden Informationen und Entscheidungshilfen erarbeitet, die ein klareres Erkennen der beruflichen Präferenzen ermöglichen. Betont wird auch, wie wichtig die Vernetzung zwischen Berufsfrauen im technischen Bereich für die berufliche Entwicklung ist. Eine durch die Gymnasiastinnen gestaltete Website macht die Ergebnisse für weitere junge Frauen zugänglich und hilft mit, Vorurteile und Schwellenängste abzubauen.




Zielpublikum

Gymnasiastinnen

Multiplikator/innen

Lehrkräfte, Schulvorstände

Zeigen Sie Ihren Schülerinnen Alternativen zu gängigen Frauenberufen auf. Vermitteln Sie den Zugang zu künftigen MentorInnen. Nutzen Sie Erkenntnisse und Grundlagen dieses praxiserprobten Projektes.

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Leitfaden
    Andrea Leu: Leitfaden für die Realisierung eines Mädchen-Technikprojekts. 2003. gratis. Bezugsadresse: Kontaktadresse

Projektstart

August, 2001

Trägerschaft

  • Schweiz. Vereinigung der Ingenieurinnen SVIN, Zürich
  • FachFrauen Umwelt FFU, Zürich
  • Planung Architektur Frauen P.A.F, Basel
  • Schweiz. Verband der Akademikerinnen SVA, Basel

Kontaktadresse

Geschäftsstelle SVIN
Andrea Leu
Freigutstrasse 8
8027 Zürich
Tel. 043 305 05 90
kontakt@svin.ch

Geändert: 04-12-2017