Hauswirtschaftliche Bildung

Neuorganisation der beruflichen Grundausbildung

Die ehemaligen hauswirtschaftlichen Lehren von unterschiedlicher Dauer wurden mit diesem Projekt neu gestaltet und vereinheitlicht. Dies ermöglichte die gegenseitige Anerkennung von Diplomen, die Aufwertung des Berufes und die Gleichstellung der Hauswirtschaftslehre gegenüber anderen Berufsausbildungen. Die Berufslehre Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter ist jetzt ins Berufsbildungssystem des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie BBT integriert. Das neue Reglement erleichtert den Jugendlichen den Berufseinstieg. Sie müssen sich erst im dritten Jahr - nach einer breiten beruflichen Grundbildung - für einen Schwerpunkt entscheiden. Es werden alle Bildungsstufen angeboten, von der Anlehre über die Berufsmatura bis und mit Fachhochschule.




Zielpublikum

Jugendliche vor der Berufswahl

Multiplikator/innen

Berufs- und Laufbahnberatungsstellen

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Berufslehre
    Berufslehre FZ Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter. Für Jugendliche vor der Berufswahl. Information/Anmeldung: Kantonale Berufsbildungsämter. Kantonale Berufsverbände Hauwirtschaft.
  • Apprentissage
    Berufslehre FZ Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter. Für Jugendliche vor der Berufswahl. Information/inscription: Offices cantonaux de la formation professionnelle, associations professionnelles cantonales en économie familiale.
  • Tirocinio professionale
    Tirocinio con AFC come impiegata/o di economia domestica collettiva. Per giovani in procinto di scegliere la professione. Informazioni/iscrizioni: uffici cantonali della formazione professionale, associazioni cantonali d'economia domestica
  • Berufliche Grundbildung:
    Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft
  • Formation professionnelle de base:
    Gestionnaire en économie familiale
  • Formazione professionale di base:
    impiegata/impiegato d'economia domestica

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Publikation
    Hauswirtschaft Schweiz, Schweiz. Verband für Berufsberatung: Berufsbild Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft. 2005. Fr. 4.00 Bezugsadresse: Kontaktadresse
  • Publication
    Economie familiale suisse. Association pour l'orientation professionnelle: Gestionnaire en économie familiale. Profil du métier. 2005. Fr. 4.00. Commandes: Adresse de contact
  • Publikation
    Hauswirtschaft Schweiz, Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT: Verordnung über die berufliche Grundbildung, Bildungsplan Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft. 2005. Bezugsadresse: Kontaktadresse
  • Publication
    Economie familiale suisse, Office fédéral de la formation professionnelle et de la technologie OFFT: Ordonnance sur la formation professionnelle initiale de gestionnaire en intendance. Plan de formation. 2005. Commandes: Adresse de contact
  • Pubblicazione
    Economia domestica svizzera, Ufficio federale della formazione professionale e della tecnologia UFFT: Piano di formazione relativo all'ordinanza sulla formazione professionale di base per impiegata/impiegato d'economia domestica. 2005. Fonte: indirizzo di contatto
  • Brochure
    Hauswirtschaft Schweiz: Gestionnaire en économie familiale: Une Formation Polyvalente et Dynamique. Bezugsadresse: Kontaktadresse
  • Flyer
    Hauswirtschaft Schweiz: Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft. 2005. Gratis. Bezugsadresse: Kontaktadresse
  • Flyer
    Economie familiale suisse: Gestionnaire en économie familiale. Profil du métier. 2005. Gratuit. Commandes: Adresse de contact
  • Flyer
    Economia domestica svizzera: Impiegata/o d'economia domestica. 2005. Gratis. Fonte: indirizzo di contatto
  • CD
    Hauswirtschaft Schweiz: Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter. 2002. Fr. 15.-. Bezugsadresse: Kontaktadresse

Projektstart

Oktober, 1997

Trägerschaft

Hauswirtschaft Schweiz, Dachverband der hauswirtschaftlichen Berufsverbände
hauswirtschaft.ch

Kontaktadresse

Hauswirtschaft Schweiz
Geschäftsstelle
Tribschenstrasse 7
Postfach 3045
6005 Luzern
Tel. 041 368 58 06
Fax 041 368 58 59
info@hauswirtschaft.ch

Geändert: 04-12-2017