Envisager le 50/50, c’est possible : Promotion de la carrière des femmes du secteur audiovisuel en Suisse

Laufbahnförderung von Frauen in audiovisuellen Berufen und Gleichstellungsförderung in audiovisuellen Branchen

Mit diesem Projekt will die Association SWAN – Swiss Women’s Audiovisual Network die Gleichstellung und Geschlechterdiversität in allen Bereichen der audiovisuellen Industrie fördern. Sie strebt kulturelle, strukturelle und systemische Änderungen an, um die Finanzierungsmöglichkeiten, die Sichtbarkeit und die Chancengleichheit für Frauen in audiovisuellen Berufen zu verbessern und die Branche für das Thema zu sensibilisieren.
Dafür werden diverse Produkte und Angebote entlang der zwei Hauptachsen A) Unterstützung der Karriereentwicklung von Frauen und B) Förderung einer konkreten Kulturveränderung in der Branche geschaffen. Zudem wird eine digitale Vernetzungsplattform für berufstätige Frauen aus dem audiovisuellen Bereich ins Leben gerufen. Zum Projekt gehört schliesslich auch die Schaffung einer Anlaufstelle zu Gleichstellung und Diversität in der audiovisuellen Branche.
Das Projekt fokussiert auf die ganze Schweiz und die Produkte sind in den drei Landessprachen sowie in Englisch verfügbar. Der Zugang zu allen Angeboten, Produkten und Informationen des Projekts läuft über die Webseite und die Social-Media-Kanäle der Association SWAN.




Zielpublikum

Frauen sowie alle Akteure und Akteurinnen in audiovisuellen Berufen

Multiplikator/innen

Audiovisuelle Branche, vergleichbare Branchen

  • Machen Sie auf die Angebote und Produkte dieses Projekts aufmerksam.
  • Übernehmen Sie Teile des Projekts in Ihrer eigenen Branche.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Evènements de réseautage
    à l’occasion des Journées de Soleure 2021 et du Festival Visions du Réel à Nyon 2021. Information : site web
  • Plateforme digitale avec un annuaire professionnel des femmes de l’audiovisuel Suisse
    base de données pour la présentation des profils de toutes les femmes travaillant dans les professions de l'audiovisuel. Information/inscription : site web (prévue)
  • Sensibilisation au phénomène de biais inconscients
    concept multimédia avec des capsules vidéo, audio et print; séminaires pour les commissions pertinents et la branche audiovisuelle. Information : site web (prévue)
  • Sensibilisation au phénomène #metoo dans l’industrie audiovisuel Suisse
    séminaire, workshop, page Tumblr et annuaire d’information sur les organismes professionnelles du soutien concernant le harcèlement sexuel. Information : site web (prévue)
  • Evènements et podcasts de sensibilisation aux inégalités de genre dans la branche
    adressant des questions actuelles et urgentes de la branche. Organisés en partenariat avec les festivals et les acteurs de la branche. Information/ inscription : site web
  • Plateforme physique et digitale
    réunissant des informations, des liens, des bases légales et du conseil concernant l’égalité dans la branche audiovisuelle. Information/accès : site web (prévu)

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Divers matériels d’information, de promotion et de diffusion
    disponibles sur le site web du projet (prévu)

Projektstart

Juni, 2020

Trägerschaft

Association SWAN – Swiss Women’s Audiovisual Network, Berne
www.swanassociation.ch

Kontaktadresse

Stéphane Mitchell, co-responsable de projet
presidency@swanassociation.ch

Priscilla Frey, co-responsable de projet
web@swanassociation.ch

Association SWAN – Swiss Women’s Audiovisual Network
3000 Berne

Geändert: 31-10-2020