Beziehungen zwischen Investor/-innen und von Frauen geführten Startups erfolgreich gestalten (JUFIN)

Analyse- und Informationsprojekt zu Startfinanzierungen von Unternehmen von Frauen

Das Projekt des Gründungszentrums "Smart-up" der Hochschule Luzern (HSLU) bezweckt die Unterstützung von Unternehmensgründerinnen bei der Erschliessung von Investitionskapital. Dafür setzt es auf die vier Pfeiler Sensibilisierung, Kompetenzentwicklung, Vernetzung und Wissenstransfer. Hauptzielgruppen des Projekts sind von Frauen geführte Jungunternehmen (JUF) sowie potenzielle Investor/-innen (IN). Zugleich wird aber auch die Startup-Forschung, -Beratung und -Förderung angesprochen.
Das Projekt fokussiert auf die ganze Schweiz und beinhaltet folgende Aktivitäten: Erstens werden Daten zur Gleichstellung von Frau und Mann im Jungunternehmertum aufbereitet und in einer Informationskampagne vermittelt. Das soll zur Sensibilisierung von Investor/-innen und Gründungszentren sowie der Startup-Branche beitragen. Zweitens werden Materialien für Jungunternehmerinnen und Investor/-innen entwickelt, um Finanzierungspartnerschaften zu fördern. Die didaktisch aufbereiteten Unterlagen können zudem in Unterricht, Beratung und Coaching eingesetzt werden. Drittens werden drei Netzwerkveranstaltungen in allen Landesteilen der Schweiz durchgeführt. Für diese arbeitet die HSLU eng mit der Haute Ecole d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud (HEIG-VD) sowie der Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI) zusammen.
Alle erarbeiteten Informationen und Produkte werden auf der Projekt-Webseite zur Verfügung gestellt.




Zielpublikum

Investor/-innen, Banken und Versicherungen, Pensionskassenverwaltungen, Jungunternehmerinnen

Multiplikator/innen

Verantwortliche und Beratende im Bereich von Gründungslehre und -förderung, Unternehmerinnenverbände, Gründungszentren, Hochschulen

  • Informieren Sie potenzielle Jungunternehmerinnen und Investor/-innen über dieses Projekt.
  • Nutzen Sie die optimierten Beratungs- und Ausbildungsangebote des Projekts.

Aus- und Weiterbildungsangebote

Deutsch:

  • Informations- und Sensibilisierungskampagne
    mit Portraits von erfolgreichen Finanzierungspartnerschaften, Best Practices in einem Youtube-Beitrag usw. (geplant)
  • Materialien zur Kompetenzentwicklung
    Checklisten für Jungunternehmerinnen und Investor/-innen, Youtube-Beitrag zur Nutzung der Checklisten, Broschüre mit Informationen und Massnahmen zur Förderung von Finanzierungspartnerschaften. Online verfügbar unter: Webseite
  • Informationsmappe für Unterricht und Beratung
    Didaktisch aufbereitete Materialien zur Integration in bestehende Angebote (geplant)
  • Leitfaden
    zur erfolgreichen Etablierung und Gestaltung von gendersensiblen Mentoring-Beziehungen und Finanzierungspartnerschaften. Online verfügbar unter: Webseite
  • Drei Netzwerkveranstaltung "Women’s Pitch and Beyond Workshop"
    für die Herstellung und Vertiefung von Finanzierungspartnerschaften. Durchgeführt an der HSLU, der HEIG-VD und der SUPSI im Tessin (geplant)
  • Listen mit relevanten Kontakten
    Verzeichnisse mit Jungunternehmerinnen und potenziellen Investor/-innen (geplant)
  • Beratungs- und Coaching-Angebot zu Finanzierungsfragen
    durch die Projektleitung, verfügbar für alle zentralen Zielgruppen. Information/Anmeldung: Kontaktadresse (geplant)
  • Vorträge
    an Veranstaltungen der zentralen Zielgruppen in allen Landesteilen (geplant)

 

Français :

  • Campagne d’information et de sensibilisation
    avec présentation de partenariats financiers réussis, d’exemples de meilleures pratiques sur Youtube, etc. (prévu)
  • Matériel sur le développement de compétences
    Listes de contrôle pour les jeunes entrepreneuses et les investisseuses et investisseurs, tutoriel sur Youtube sur l’utilisation des listes de contrôle, brochure d’information et mesures visant à promouvoir les partenariats financiers. Disponible en ligne sur : site web
  • Dossier d’information pour l’enseignement et le conseil
    Matériel didactique destiné à être intégré aux offres existantes (prévu)
  • Guide
    pour l’établissement et la conception de mentorats et de partenariats financiers tenant compte des questions de genre. Disponible en ligne sur : site web
  • Trois événements de mise en réseau « Women’s Pitch and Beyond Workshop » réalisés à la HSLU, la HEIG-VD et la SUPSI en vue de permettre la création et l’approfondissement de partenariats financiers (prévu)
  • Listes de contacts
    Répertoires de jeunes entrepreneuses et d’investisseuses et investisseurs potentiels (prévus)
  • Offre de conseil et de coaching portant sur les questions de financement
    par la direction du projet, disponible pour tous les groupes cibles visés. Renseignements / inscription : adresse de contact (prévu)
  • Exposés
    lors d’événements de groupes cibles dans toutes les régions du pays (prévu)

 

Italiano:

  • Campagna di informazione e sensibilizzazione con ritratti di partenariati finanziari di successo, un video su Youtube sulle buone pratiche ecc. (prevista)
  • Materiale teso allo sviluppo delle competenze
    Liste di controllo per giovani imprenditrici e investitori/trici, filmato esplicativo su Youtube concernente l’uso delle liste di controllo, opuscoli contenenti informazioni e misure per la promozione di partenariati finanziari. Disponibile online su: sito web
  • Cartelletta informativa per l’insegnamento e la consulenza
    Materiale didattico per l’integrazione nelle offerte esistenti (previsto)
  • Linee guida
    per una proficua introduzione e impostazione di mentorati e partenariati finanziari sensibili al genere. Disponibile online su: sito web
  • Tre eventi condotti dalla SUPSI, dalla HSLU e dalla HEIG-VD nell’ambito di «Women’s Pitch and Beyond Workshop» per la creazione e il consolidamento di partenariati finanziari (previsti)
  • Elenco dei contatti importanti
    Registro delle giovani imprenditrici e delle/dei potenziali investitori/trici (previsti)
  • Offerta di consulenza e coaching su questioni finanziarie
    da parte della direzione del progetto, disponibile per tutti i target centrali.Informazione/iscrizione: indirizzi di contatto (prevista)

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Beiträge
    in Social Media, Fachmedien und Printmedien: Webseite
  • Contributions
    dans les médias sociaux, les médias spécialisés et la presse écrite : site web
  • Contributi
    sui social media, sui media specializzati e sui media cartacei: sito web

Projektstart

August, 2019

Trägerschaft

Gründungszentrum "Smart-up", Departement Wirtschaft, Hochschule Luzern (HSLU), Horw
www.hslu.ch/smart-up

Kontaktadresse

Pietro Morandi, Projektleiter
Tel. 041 228 42 24
pietro.morandi@hslu.ch

Sylvie Scherrer, Co-Projektleiterin
Tel. 041 228 41 83
sylvie.scherrer@hslu.ch

Institut für Betriebs- und Regionalökonomie (IBR)
Departement Wirtschaft
Hochschule Luzern
Zentralstrasse 9
6002 Luzern

Geändert: 02-11-2020