Norm zur Zertifizierung familienfreundlicher Betriebe

Entwicklung und Einführung eines dreistufigen Zertifikats zu Familienfreundlichkeit

Pro Familia Schweiz strebt mit diesem Projekt eine schweizweite Norm zur Zertifizierung familienfreundlicher Betriebe an. Auf der Basis des Family Score erarbeitet das Projekt eine Norm bzw. Zertifizierung für familienfreundliche Betriebe, um Best Practices und erfolgsrelevante Kriterien zu eruieren und zu verankern. Angesprochen werden Betriebe aller Grössen und aus allen Sprachregionen der Schweiz. Eine dreistufige Umsetzung der Zertifizierung ermöglicht es dabei auch kleineren Betrieben, die Norm zu erlangen. Diese soll wirtschaftlich sein und hauptsächlich auf qualitativen Merkmalen beruhen.
Pro Familia Schweiz arbeitet für dieses Projekt mit dem Institut für Organisation und Personal der Universität Bern (IOP) sowie der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) zusammen.




Zielpublikum

Unternehmen, Verwaltungen und andere Institutionen in der Schweiz, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Multiplikator/innen

Arbeitgeberverbände, Industrie- und Handelskammern, Branchenverbände, Angestellten-Organisationen, Gewerkschaften, Social Network Plattformen

  • Machen Sie die Familienfreundlichkeit in Ihrer Organisation zum Thema.
  • Streben Sie eine Zertifizierung als familienfreundlicher Betrieb an.

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Informationskampagne
    via Wirtschaftsverbände, lokale Veranstaltungen, Partnerorganisationen und Medien (geplant)
  • Campagne d’information
    par le biais des associations économiques, de manifestations locales, d’organisations partenaires et des médias (prévu)
  • Campagna d’informazione
    attraverso organizzazioni economiche, manifestazioni locali, organizzazioni partner e media (prevista)
  • Reportagen
    5 Berichte in Print- und audiovisuellen Medien pro Jahr (geplant)
  • Reportages
    sous forme de cinq comptes-rendus annuels dans les médias écrits et audiovisuels (prévu)
  • Reportage
    5 articoli all’anno in media cartacei e audiovisivi (previsti)
  • Broschüre
    zu den Ergebnissen in den Testbetrieben, in Deutsch und Französisch (geplant)
  • Brochure
    présentant les résultats obtenus dans les entreprises pilotes en allemand et en français (prévu)
  • Opuscolo
    sui risultati nelle aziende testate in tedesco e in francese (previsto)

Projektstart

Mai, 2018

Trägerschaft

Pro Familia Schweiz, Bern
www.profamilia.ch

Kontaktadresse

Lucius Dürr, Projektleiter
Tel. 031 381 90 30
duerr@mhsmail.ch

Pro Familia Schweiz
Marktgasse 36
3011 Bern

Geändert: 21-07-2020