Parlons de nous, les femmes!

Filmisches Lernmaterial zu Frauen in MINT-Berufen

Ziel dieses Pilotprojekts ist die Realisierung und Verbreitung von vier pädagogischen Filmen zu Frauen mit interessantem Berufsweg in männertypischen Berufsfeldern. Sie richten sich an Schülerinnen der Sekundarstufen I und II und werden vorerst in drei Pilotschulen im Kanton Genf vorgeführt und diskutiert. Die filmischen Porträts fokussieren auf die Berufsfelder Management, Verwaltungs- und Finanzbranche sowie den MINT-Bereich. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Bildungsdepartement des Kantons Genf (DIP) durchgeführt. Die Filme sind auf der Website der Association A la Vista, dem Web TV Social Carrefours TV und dessen Youtube-Kanal sowie den Webseiten der Projektpartner verfügbar.




Zielpublikum

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II im Kanton Genf zum Zeitpunkt der Berufswahl

Multiplikator/innen

Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II, Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter, Schulleitungen

  • Zeigen und diskutieren Sie die filmischen Porträts in Ihrer Schule.
  • Machen Sie andere Institutionen und Lehrkräfte auf die Lernfilme aufmerksam.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • 4 outils pédagogiques audiovisuels
    sur femmes d’ici et d’ailleurs avec des parcours professionnels exemplaires dans des métiers souvent réservés aux hommes et souffrant de pénurie de main d’œuvre qualifié en Suisse (prévus)
  • 3 séances de diffusion et discussion des films
    pour les filles et garçons des niveaux secondaires I et II dans trois écoles pilotes genevoises (prévues)

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Communiqué de presse
    pour la promotion du projet (prévu)
  • Newsletter
    pour l’information sur le projet (prévue)

Projektstart

März, 2018

Trägerschaft

Association A la Vista, Pully
www.associationalavista.ch

Kontaktadresse

Patricia Anakwue, responsable de projet
Tél. 076 496 47 39
carrefours@alavistatv.net

Association A la Vista
Place Neuve 1
1009 Pully

Geändert: 21-07-2020