Förderung der ICT-Berufswahl von Mädchen

Leitfaden zur Gestaltung von Informationsveranstaltungen und Auftritten an Berufsmessen, die auch Mädchen für ICT-Berufe ansprechen

Im Zentrum des Projekts steht die attraktive Vermittlung von Informationen zu Ausbildungen und Berufen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) an Mädchen und junge Frauen. Das Projekt gliedert sich in zwei Teile: Einerseits wird ein Leitfaden zu gendergerechten Informationsanlässen in Schulklassen erarbeitet. An diesen Anlässen vermitteln Berufslernende den Schülerinnen und Schülern praxisnah Information zu Ausbildung und Beruf. Andererseits wird ein neuer Auftritt für Berufsmessen konzipiert, der gezielt Mädchen und junge Frauen ansprechen soll. Ein Dokument mit Empfehlungen zur Konzeption eines für Mädchen attraktiven Auftrittes stellt dabei den Wissenstransfer sicher.
Das Projekt wird vom Institut für Personalmanagement und Organisation (PMO) der FHNW in enger Zusammenarbeit mit dem Verein Solothurner Informatik-Ausbildungsbetriebe (VSIA) und dem TCBE Chapter Solothurn durchgeführt. Die Produkte werden nach Projektende von den beiden Verbänden übernommen und fortgeführt.

Das Projekt lief von 2017 bis 2019.




Zielpublikum

Verbände und weitere Akteure, die Jugendliche über ICT-Ausbildungen und -Berufe informieren, Schülerinnen und Schüler in der Berufswahl

Multiplikator/innen

Verbände, Ausbildungsstätten und Unternehmen der ICT-Branche, Schulen

  • Machen Sie auf das Projekt und seine Produkte aufmerksam.
  • Verwenden Sie die Resultate und Produkte des Projekts in Ihrem Verband.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Informationsveranstaltungen
    für Schulen. Werden jährlich durch den VSIA angeboten
  • Messeauftritte
    für interessierte Jugendliche. Der überarbeitete Messeauftritt des TCBE Chapter Solothurn ist regelmässig an Berufsmessen präsent 
  • Öffentliche Veranstaltung
    für interessierte Fachpersonen aus ICT, Berufsbildung und Gleichstellung. Präsentation der Projektergebnisse und Produkte

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Leitfaden
    Broschüre «ICT attraktiv vermitteln. Dos & Don’ts für Info- und Werbematerialien, um breites Interesse an ICT-Berufen zu wecken!» Download: www.fhnw.ch/ict-attraktiv-vermitteln 
  • Konzept der Informationsveranstaltungen für Schulklassen zur Informatiklehre.
  • Videoporträts: Fünf verschiedene Porträts mit Personen aus der Informatikbranche. http://mika.hftm.ch/info.xhtml
  • Matchingtest, um eigene Interessen mit Informatikberufe abzustimmen. http://mika.hftm.ch/index.xhtml
  • Konzept Messestand HFTM

Projektstart

Mai, 2017

Trägerschaft

Institut für Personalmanagement und Organisation (PMO), Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Olten
www.fhnw.ch/wirtschaft/pmo

Kontaktadresse

Dörte Resch, Projektleiterin
Tel. 062 957 25 36
doerte.resch@fhnw.ch

Institut für Personalmanagement und Organisation (PMO)
Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten

Geändert: 01-12-2020