WinPACE (Women in Process and Chemical Engineering)

Frauenförderung in der Chemie- und Verfahrens-Ingenieurtechnik

Das Förderprogramm WinPACE will junge Frauen in der Berufsfindungsphase über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in der Chemie- und Verfahrens-Ingenieurtechnik informieren. Nebst einer Webseite und Printunterlagen realisiert die SGVC in Zusammenarbeit mit Hochschulen und Unternehmen Anlässe für Schülerinnen der Sekundarstufe I und II. An den Anlässen stellen Studentinnen und Fachfrauen aus dem Bereich Chemie- und Verfahrens-Ingenieurtechnik ihre Arbeitsbereiche und ihre Karrieren vor und wirken so als Vorbilder. Durch den direkten Kontakt sollen die Schülerinnen eine positive und neugierige Haltung gegenüber mathematischen, technischen und naturwissenschaftlichen Fragen entwickeln und ermutigt werden, eine MINT-Ausbildung zu ergreifen.




Zielpublikum

Schülerinnen der Sekundarstufe I und II

Multiplikator/innen

Lehrpersonen der Sekundarstufe I und II, SGVC-Mitglieder, Berufs- und Branchenverbände, Berufsberatungsstellen

  • Motivieren Sie Ihre Schülerinnen zur Teilnahme an einem WinPACE-Anlass.
  • Führen Sie in Ihrem Unternehmen einen WinPACE-Anlass durch.
  • Machen Sie junge Frauen auf die vielfältigen Berufsmöglichkeiten in der Chemie- und Verfahrens-Ingenieurtechnik aufmerksam.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Anlässe an Hochschulen
    Für Schülerinnen der Sekundarstufe II: ETH Zürich, im Juni 2016 sowie im Juni 2017. Anmeldung und Information: Kontaktadresse bzw. Website.
    Für Schülerinnen der Sekundarstufe I: FHNW Kanton BL/BS, im Frühling und Herbst 2016 sowie im Mai und Herbst 2017. Anmeldung und Information: Kontaktadresse.
  • Firmenbesuche bei SGVC-Mitgliedsfirmen
    Für Schülerinnen der Sekundarstufe I und II. Anmeldung und Information: Kontaktadresse.

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Flyer und Informationskarten
    PDF zum Download unter: winpace.ch
  • Video
    Porträt einer Frau in der Chemie- und Verfahrens-Ingenieurtechnik. Verfügbar unter: www.winpace.ch

Projektstart

Mai, 2016

Trägerschaft

Schweizerische Gesellschaft der Verfahrens- und ChemieingenieurInnen (SGVC), Basel
sgvc.ch

Kontaktadresse

Dr. Kurt Leimbacher, Projektleitung
Tel. 061 361 31 71
kurt.leimbacher@sgvc.ch

Schweizerische Gesellschaft der Verfahrens- und ChemieingenieurInnen (SGVC)
C.F.Meyer-Strasse 6
4059 Basel

Geändert: 20-07-2020