Trans-Fair / trans welcome

Workshop- und Beratungsangebot für Unternehmen zur Thematik Transgender

Zwei Umfragen zur Situation von trans Menschen in der Arbeitswelt haben deren prekäre Verhältnisse und die Schwierigkeiten im beruflichen Alltag aufgezeigt: die hohe Arbeitslosenquote, die Diskriminierung und fehlende Akzeptanz, die Unsicherheit bzw. das Halbwissen in Bezug auf trans Personen, die fehlende Unterstützung für und die Zweifel von trans Personen bezüglich dem Coming-out am Arbeitsplatz. Aufgrund dieser Erkenntnisse wurde im Rahmen des Projekts "Trans-Fair" im März 2018 das Webportal "trans welcome" mit einer Aktion lanciert. Die Website informiert und unterstützt trans Menschen, Arbeitgebende sowie Arbeitsvermittlungsstellen rund um das Thema Trans und Arbeit. Darüber hinaus sind vier praktische und kompakte Informationsbroschüren zur Thematik sowohl online als auch als gedruckte Ausgaben erhältlich. Das Webportal dient auch als Kontaktstelle für das Workshop-Angebot zu Trans, Vielfalt und Inklusion. Es wird ebenso eine Coming-out-Begleitung für Betriebe angeboten.




Zielpublikum

Trans Personen, Personalverantwortliche, Führungskräfte, Betriebs- und Personalratsangehörige, Personalvermittlungen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände, Berufsverbände, Berufsbildende, RAV- und IV-Stellen

Multiplikator/innen

Arbeitgebende, Sozialpartner und -partnerinnen, RAV- und IV-Stellen

  • Informieren Sie sich und machen Sie auf das Webportal aufmerksam.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Kurse und Weiterbildungsangebote
    für Betriebe und Organisationen. Information/Buchung: Webseite

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Informationsbroschüren
    zum Coming-out-Prozess am Arbeitsplatz
  • Sprachguide
    zur Trans-Thematik
  • Informationen
    zu den rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Interaktiver Fragebogen
    für trans Menschen auf Stellensuche
  • Tipps für Arbeitsvermittlungsstellen
  • Alle Materialien verfügbar in Deutsch, Französisch und Italienisch unter: Link

Projektstart

September, 2015

Trägerschaft

Transgender Network Switzerland (TGNS), Zürich
www.tgns.ch

Kontaktadresse

Omar Blangiardi
Tel. 031 372 33 44
work@tgns.ch

Transgender Network Switzerland (TGNS)
Trans-Fair / trans welcome
Monbijoustrasse 73
3007 Bern

Geändert: 21-07-2020