Progredir

Weiterbildung für Migrantinnen in den Arbeitsfeldern Reinigung und Gastgewerbe

Mit diesem Weiterbildungskurs können gering qualifizierte Ausländerinnen ihre Chancen auf dem Schweizer Arbeitsmarkt verbessern. Die Teilnehmerinnen müssen mindestens drei Jahre Erwerbstätigkeit in der Reinigung oder im Gastgewerbe nachweisen können und über Grundkenntnisse in Französisch verfügen. Der Kurs umfasst folgende Module: Kompetenzenbilanz, Allgemeinbildung, Ausbildung in branchenspezifischem technischem Fachwissen. Dazu kommt ein individuelles Coaching. Ziel ist es, dass die Kompetenzen der Teilnehmerinnen in der Arbeitswelt gewürdigt werden und dass möglichst viele von ihnen eine offiziell anerkannte Berufsprüfung bestehen.




Zielpublikum

Gering qualifizierte Migrantinnen, die in der Reinigungsbranche oder im Gastgewerbe arbeiten

Multiplikator/innen

Gewerkschaften, Migrantinnen- und Migrantenorganisationen, Arbeitgebende

  • Motivieren Sie schlecht qualifizierte Frauen, ihre Chancen im Erwerbsleben mit diesem Kurs zu verbessern.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Parcours formatif « Progredir »
    Cours comportant 350 périodes. Pour les migrantes faiblement qualifiées. Organisés à Vevey. Information/inscription: Adresse de contact ou lien

Projektstart

Januar, 2010

Trägerschaft

Kontaktadresse

Fondation ECAP
Tél. 021 320 13 27
infovd@ecap.ch
Avenue Alexandre Vinet 19
1004 Lausanne

Geändert: 02-11-2020