Frau und Arbeit

Ausbau Beratungsangebot für den (Wieder)-Einstieg ins Erwerbsleben

Dieses Pilotprojekt hat zum Ziel, die Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Das Angebot umfasst Information, Beratung und Coaching. Die Frauen werden beim (Wieder-) Einstieg ins Erwerbsleben, bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz und bei der Vereinbarkeit von Familien-/Betreuungs- und Erwerbsarbeit unterstützt. Angestrebt wird eine Arbeitsstelle, welche den Ausbildungen, Erfahrungen und Potenzialen entspricht und Frauen mit Kindern die finanzielle Eigenständigkeit ermöglicht. Mit Finanzhilfen wird zeitlich befristet der Ausbau der Beratungsstelle unterstützt. Das Projekt wurde im 2013 in das bestehende Angebot integriert und bietet kostenlose Beratung und Information bei der Stellensuche, bei der Vereinbarkeit von Familien-, Erwerbs- und Betreuungsarbeit und bei Schwierigkeiten im Erwerbsleben. Zudem werden Kurse für stellensuchende Migrantinnen und Frauen um und über 50 durchgeführt.




Zielpublikum

Frauen (mit Betreuungspflichten, alleinerziehende, armutsgefährdete) aus dem Kanton Schwyz, ALV- und WSH-Bezügerinnen auf Stellensuche

Multiplikator/innen

Fachpersonen und -stellen, Arbeitgebende, Unternehmen, Serviceclubs

Machen Sie Frauen auf dieses Angebot aufmerksam. Setzen Sie sich für familienfreundliche Arbeitsbedingungen ein.

Aus- und Weiterbildungsangebote

Dokumentation und Informationsmaterial

Projektstart

August, 2010

Trägerschaft

Verein Frauenberatung Schwyz, Goldau
frauenberatung-schwyz.ch 

Kontaktadresse

Frauenberatung Schwyz
Frau und Arbeit
Gabriela Räber
Projektleiterin
Bahnhof SBB
6410 Goldau
Tel. 041 855 66 43
frau.arbeit@frauenberatung-schwyz.ch

Geändert: 04-12-2017