Le Mentorat - Une nouvelle forme de soutien pour les apprentie-e-s pionnières et pionniers

Unterstützung für Auszubildende in geschlechtsatypischen Berufen

Junge Menschen, die einen für Ihr Geschlecht atypischen Beruf gewählt haben, sind oft mit besonderen Herausforderungen konfrontiert, auf die sie nicht vorbereitet wurden. Dieses Mentoring-Programm gibt interessierten Auszubildenden eine Begleitperson zur Seite, welche dieselben Erfahrungen gemacht hat. Die MentorInnen stehen den jungen Menschen mit Rat und Tat zur Seite. Die Tandems werden sorgfältig zusammengestellt und begleitet. Für die Begleitpersonen wird ein Leitfaden erarbeitet. Zusätzlich zu den Startveranstaltungen werden Treffen für den Erfahrungsaustausch organisiert.




Zielpublikum

Auszubildende in geschlechtsatypischen Berufen, Männer und Frauen mit einer geschlechtsatypischen Ausbildung

Multiplikator/innen

Schulpsychologische Dienste, Berufsberatungszentren, Berufsschulen

Lancieren Sie ähnliche Mentoringprogramme in Ihrer Region oder unterstützen Sie entsprechende Bestrebungen.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Formation au mentoring
    Destinée aux personnes ayant accompli une formation atypique à leur sexe. Information et inscription: "Cap Egalité", antenne de l'OFPC. Adresse de contact

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Guide (prévu)
    Pour les mentas et mentors.

Projektstart

Juli, 2006

Trägerschaft

Office pour l'Orientation, la Formation Professionnelle et Continue (OFPC), Onex
geneve.ch/ofpc

Kontaktadresse

Centre OFPC d'Onex
2, rue des Evaux
1213 Onex

Julien Thiébaud
Projektleiter
Tel. 022 388 46 79
Fax 022 388 46 80
julien.thiebaud@etat.ge.ch

Magalli Feller
Projektkoordinatorin
Tel. 022 388 46 77
Fax 022 388 46 80
magali.feller@etat.ge.ch


Geändert: 04-12-2017