Men's walk & talk

Unkonventionelle Austauschplattform für Studenten in frauentypischen Studienrichtungen

Die Erfahrungen, welche männliche Studierende in frauentypischen Studiengängen machen und die Auswirkungen auf ihre beruflichen Pläne stehen im Mittelpunkt dieses Projektes. An zwei Hochschulen wird dafür das Freifach "Men’s walk & talk" angeboten. Dieses verbindet Gespräche mit gemeinsamen Aktivitäten. Es wird eine Atmosphäre geschaffen, in der sich die Teilnehmer offen über ihre Studien- und Lebenserfahrungen austauschen, männerspezifische Themen diskutieren und Ideen für gendergerechte Ausbildungsgefässe entwickeln können. Die Erkenntnisse dienen der Weiterentwicklung der Studiengänge an den teilnehmenden Hochschulen. Zudem steht ein Umsetzungskonzept für die Multiplikation des Vorgehens an anderen Ausbildungsstätten online zur Verfügung.

Das Projekt lief von 2011 bis 2015.




Zielpublikum

Studenten, Dozierende und Schulleitungen der beteiligten Hochschulen

Multiplikator/innen

Schulleitungen und Dozierende an Ausbildungsinstitutionen für soziale und pädagogische Berufe und an weiteren (Hoch-)Schulen

  • Überprüfen Sie frauentypische Studienrichtungen bezüglich ihrer Attraktivität für Männer.
  • Setzen Sie sich für gendergerechte Studiengänge ein.
  • Nutzen Sie die Erkenntnisse aus diesem Projekte für die Weiterentwicklung der Ausbildungsstrukturen.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Men's walk & talk
    Freifach. Durchführung zwischen 2012 und 2018. Pädagogische Hochschule St. Gallen und FHS St. Gallen. Information: Kontaktadresse
  • Umsetzungskonzept
    Men's Walk & Talk. Ein geschlechtssensibles Bildungsangebot für – junge – Männer. Umsetzungskonzept für Hochschule und Berufsausbildung. Pädagogische Hochschule St. Gallen PHSG und Hochschule für Angewandte Wissenschaften FHS. Januar 2015. Bestellung: Kontaktadresse
  • Gemeinsame Fachtagung
    Thema: "Mehr Männer in typische Frauenberufe". Veranstaltungsort: FHS St. Gallen, Rorschach. 24./25. November 2011.
  • Internationales Fachgespräch
    "Männer in sozialen, pädagogischen und gesundheitlichen Berufen" am 10. Februar 2016 an der FHS St. Gallen. Information: Link

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Publikationen
    Rhyner, T. & Knill, T. (2016). "Men's Walk &Talk. Ein Bildungsangebot nur für Studenten". Journal für LehrerInnenbildung, 1, 55-62.
    Rhyner, Thomas (2015). "Men's Walk & Talk. Ein Bildungsangebot der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG)" www.maennerwege.ch
    Rhyner, T. & Knill, T. (2015). "Men's Walk & Talk - ein spezifisches Bildungsangebot für Männer im Studium". In Graf, U.; Knill, T.; Schmid, G. & Stiehler, St. (Hrsg.). Männer in der Sozialen Arbeit - Schweizer Einblicke (S. 177-197).
    Knill, T. & Rhyner, T. (2014). "Männer für einmal unter sich. Geschlechtersensibles Bildungsangebot Men's Walk & Talk". SozialAktuell, 2, 32-33.

Projektstart

September, 2011

Trägerschaft

  • Pädagogische Hochschule St. Gallen (PHSG), Rorschach
    www.phsg.ch
  • Departement Soziale Arbeit, OST – Ostschweizer Fachhochschule, St. Gallen
    www.ost.ch

Kontaktadresse

Thomas Rhyner, Gesamtleitung
Tel. 071 950 25 51
thomas.rhyner@phsg.ch
Pädagogische Hochschule St. Gallen (PHSG)
Seminarstr. 27
9400 Rorschach

Steve Stiehler, Co-Projektleiter
Tel. 071 226 18 12
steve.stiehler@ost.ch
Thomas Knill, Co-Projektleiter
Tel. 058 257 18 21
thomas.knill@ost.ch
Departement Soziale Arbeit
OST – Ostschweizer Fachhochschule
Rosenbergstrasse 49
9001 St. Gallen

Geändert: 05-11-2020