Berufe haben kein Geschlecht

Informationskampagne zur geschlechtsunabhängigen Berufswahl

Gleichberechtigung und Chancengleichheit ist nur realisierbar, wenn junge Frauen und Männer losgelöst von Rollenklischees Identität entwickeln und diese auch beruflich leben können. Auf dieser Erkenntnis basiert das Projekt. Die mehrjährige Informationskampagne will eine geschlechtsneutrale Berufswahl fördern und die Chancen neuer Modelle der Lebens- und Familiengestaltung aufzeigen. Erziehende und Lehrkräfte werden informiert und für das Thema sensibilisiert. Lehrbetriebe und AusbildnerInnen werden beratend unterstützt.




Zielpublikum

Junge Frauen und Männer vor der Berufswahl

Multiplikator/innen

Lehrpersonen, LehrmeisterInnen, BerufsberaterInnen

Erweitern Sie das Berufswahlspektrum junger Frauen und nutzen Sie die praxiserprobten Unterlagen dieses Projektes.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Kurs
    Begleitkurs zu AVANTI-Projektwochen. Für Lehrpersonen. Information/Anmeldung: Kontaktadresse
  • Unterrichtsmodell
    AVANTI. Amt für Berufsbildung: Umsetzungsmodell Kanton Solothurn. Zürich. 2001. Bezugsadresse: 16+ Zürich. 16plus.ch

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Unterrichtsmodul
    Lehrmittelverlag des Kantons Solothurn: Package für LehrerInnen. Amt für Berufsbildung und Berufsberatung Solothurn. 1999. Gratis. Bezugsadresse: Kontaktadresse
  • Postkarten
    Lehrmittelverlag des Kantons Solothurn: Berufe haben kein Geschlecht. Amt für Berufsbildung und Berufsberatung Solothurn. 1999. Gratis. Bezugsadresse: Kontaktadresse
  • Polyeder mit Karikaturen
    Lehrmittelverlag des Kantons Solothurn: Berufe haben kein Geschlecht. Amt für Berufsbildung und Berufsberatung Solothurn. 2001. Gratis. Bezugsadresse: Kontaktadresse

Projektstart

Oktober, 1999

Trägerschaft

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung
Bielstrasse 102
4502 Solothurn
Tel. 032 627 28 70/ 80 /90
Fax 032 627 29 92
abb@dbk.so.ch

Kontaktadresse

Urs Schmid
Amt für Berufsbildung und Berufsberatung
Bielstrasse 102
4502 Solothurn
Tel. 032 627 28 96
Fax 032 627 29 92
urs.schmid@dbk.so.ch

Projektleitung

Geändert: 04-12-2017