Werkstattgespräche

Eine Methode zur Netzwerkbildung

Werkstattgespräche sind ein innovatives Instrument zur Netzwerkbildung, speziell auf die Bedürfnisse von Frauen in männerdominierten Berufsfeldern oder Kaderpositionen zugeschnitten. Es sind Veranstaltungen, die zum offenen Meinungsaustausch, zur Problemdiskussion und zum Kontakte knüpfen dienen. Sie sollen Personen aus vergleichbaren Berufen und Positionen zusammenführen und die Stellung und Einflussnahme von Frauen im Erwerbsleben stärken. Die Methode kann von interessierten Personen mit Moderationserfahrung gelernt werden. Ein Leitfaden in deutscher und französischer Sprache steht zur Verfügung.




Zielpublikum

Berufstätige Frauen

Multiplikator/innen

Unternehmen, Verwaltungen, Berufsverbände, Gewerkschaften, Parteien, Hilfswerke

Organisieren Sie eigene Werkstattgespräche und nutzen Sie das Beratungsangebot. Bauen Sie auf effiziente Art und Weise ein Netzwerk für Berufsfrauen auf.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Beratung
    Konzeption und Schulung für die Durchführung von Werkstattgesprächen. Information/Anmeldung: Kontaktadresse
  • Moderation
    Moderation von Werkstattgesprächen. Information/Anmeldung: Kontaktadresse
  • Werkstattgespräche
    Evaluation, Organisation und Durchführung von Werkstattgesprächen. Information/Anmeldung: Kontaktadresse
  • Vorträge
    Information/Anmeldung: Kontaktadresse
    Alle Angebote in Deutsch und Französisch.
  • Conférences
    Information/inscription: Adresse de contact
    Tous les offres en français et allemand.

Dokumentation und Informationsmaterial

Projektstart

September, 1997

Trägerschaft

Für die Romandie:
effe espace de formations formation d'espaces
Glenda Gonzales
Rue Sessler 7
2502 Bienne
Tel./ Fax : 032 322 66 02

Für die erste und zweite Projektetappe:
- Verein Fachfrauen Umwelt FFU
- Verein zur Förderung der Gleichberechtigung von Frauen in allen Bereichen der Architektur und Planung (P,A,F. Planung-Architektur-Frauen)
- Schweizerische Vereinigung der Ingenieurinnen (SVIN)
- Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI)

Kontaktadresse

Kathrin Peter
Evaluationen, Projektmanagement, Consulting
Spitalgasse 14
3011 Bern
Tel. 031 372 20 25
kathrin.peter@evaluationen.ch

Geändert: 04-12-2017